Pflaumen Galette

Egal ob herzhaft oder süß, so eine Galette ist einfach immer etwas Feines. Gerade die Kombination aus Pflaume und Zimt harmoniert ganz hervorragend miteinander. Ihr habt noch nie eine Galette probiert? Dann wird es aber höchste Zeit.

Für ca. 8 Stück | 40-50 Min. Zubereitung & 30 Min. Backzeit

Utensilien:

Rührschüssel, Knethaken, Backblech, Nudelholz, Kuchengitter

Zutaten:

250 g Mehl
50 g Zucker
150 g eisgekühlte Butter
2 Eigelb
100 ml kaltes Wasser


Für die Füllung:
500 g Pflaumen
2 EL Zucker
3 EL Zimt-Zucker
Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

1. Für den Teig das Mehl mit dem Zucker mischen, nach und nach die Eigelbe und das kalte Wasser dazu geben und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

2. In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, entkernen und in feine Spalten schneiden. Hierbei darauf achten, sorgfältig zu arbeiten, damit Ihr gleichmäßige
Scheiben habt.

3. Den Backofen auf 170 Grad O/U Hitze vorheizen.

4. Den Teig auf einem Backpapier kreisförmig ausrollen. Die Pflaumen mittig auf den Teig legen, dabei einen ca. 4 cm breiten Rand lassen. Diesen nach innen einklappen, sodass die Pflaumen zum Teil bedeckt sind. Die Pflaumen mit dem Zucker bestreuen, den Rand mit der Milch bestreichen und mit dem Zimt-Zucker bestreuen.

5. Die Galette im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten backen, sodass der Teig goldbraun werden kann. Gerne noch warm mit Vanilleeis oder Sahne servieren.

Dieses Rezept und viele weitere Backhighlights findest du im Rezeptbuch "Kuchen, Gebäck & mehr - Tinas Küchenzauber". Exklusiv erschienen im HEYNNA®️ Verlag und hier im Shop erhältich.

Rezept & Foto: Tinas Küchenzauber

Teilen:

Neuerer Post